Lippenstift: Welche Farbe passt zu dir?

Der Frühling ist da und mit ihm kommt endlich wieder so richtig Farbe ins Spiel. Ich möchte dir heute ein paar Tipps und Tricks verraten, wie du die richtige Lippenstiftfarbe für dein frisches Make-up findest.

Der Lippenstift

…ist weltweit das meistgekaufte Kosmetikprodukt. Es heißt jede Frau habe einen. Doch sind wir mal ehrlich… bei EINEM bleibt es kaum. Kein Wunder also, dass die Kosmetikindustrie immer neue Produkte entwickelt und innovative Eigenschaften herausarbeitet, damit wir sie zu Gesicht bekommen. Da nicht nur die Farben, sondern auch die Eigenschaften des Produktes wichtig sind, habe ich hier mal einen kleinen Überblick erstellt.

Was ist was?

  • Lippenpflege: enthält pflegende Inhaltsstoffe, ist vorrangig dafür zuständig den Lippen Feuchtigkeit zu spenden, enthält i.d.R. keine Farbpigmente. Meine lieblings Pflege hier.
  • Lipbase: eine Grundierung für die Lippen, neutralisiert die natürliche Farbe der Lippen, lässt die Lippenstiftfarbe deutlicher hervortreten
  • Lipliner: für eine Umrandung der Lippen, um ggf. Unregelmäßigkeiten auszugleichen oder farbliche Akzente zu setzen
  • Lipgloss: wortwörtlich „Glanz“ in Form von flüssigen oder gelartigen Produkten, gibt es auch ganz ohne Farbpigmente. Besonders für Frauen mit schmalen Lippen empfehle ich diesen Lipgloss von Deluxe.
  • Glossy Lipstick: eine Mischung aus Lipgloss und Lippenstift, der leicht pigmentiert ist. Ein tolle Auswahl findest du hier
  • Lippenstift: traditionelle Variante mit unterschiedlich starken Pigmentierungen. Hier ist sicher auch einer für dich dabei.

Welche Farbe passt zu dir?

Meiner Erfahrung nach gibt es nicht den Einen für alle. Es gibt für jede Frau individuell mehrere passende Produkte. Denn die Farbe ist nicht allein entscheidend. Die Anzahl der Farbpigmente entscheidet über Intensität und Haltbarkeit der Farbe.

Transparente und sehr leicht pigmentierte Produkte passen zu den meisten Frauen und unabhängig vom Anlass zu den meisten Make-ups.

Es gibt nicht DEN EINEN Lippenstift für jede Frau.

Für die Auswahl der richtigen Lippenstiftfarbe gibt es verschiedene Aspekte zu betrachten.

Worauf du bei der Farbwahl achten solltest

Eigener Stil

Im ersten Schritt schaue ich bei meinen Kundinnen darauf, ob sie eher ein natürlicher Typ sind oder ob sie sich regelmäßig schminken. Schminkanfängern empfehle ich niedrig pigmentierte Produkte. Schminkerfahrene Frauen dürfen sich gern auch an intensive Farben herantrauen und verschiedenste Lippenstifte ausprobieren.

Form der Lippen

Die passende Farbe des Lippenstifts hängt auch von der individuellen Lippenform ab. Schmale Lippen sollten in helleren Tönen geschminkt werden und können durch Glanz optisch aufgefüllt werden. Vollere Lippen vertragen Farbe und matte Lippenstifte. Sollten dich Unregelmäßigkeiten stören, können diese mit Hilfe eines Lipliners in der passenden Farbe korrigiert werden.

Farbkombinationen

Das farbliche Zusammenspiel kannst du durch komplementäre Farben beeinflussen. Komplementärfarben liegen sich im Farbkreis gegenüber. Du machst dir also die Farben zu Nutze, die den größten Kontrast zueinander haben wie z.B. Grün und Rot. So kann jede einzelne Farbe für sich strahlen. Welche Farben komplementär sind, findest du mit Hilfe eines Farbkreises heraus.

Farbkombinationen

Zum Anderen kannst du das Zusammenspiel der Farben aber auch durch gleiche Farben harmonisch gestalten. Die Farbe des Lippenstifts kann sich dann daran orientieren, welche Farben in deinem Outfit vorkommen. Es ergibt ein harmonisches Bild, wenn sich Farben wiederholen. Deshalb darf man z.B. die Wirkung von Rouge nicht unterschätzen.

Saisonale Akzente

Je nach Jahreszeit kannst du auch deine eigenen farblichen Highlights setzen. Knallige Farben bieten sich besonders im Sommer an. Je gebräunter die Haut ist, desto besser wirken die Nuancen. (Ich liebe das!!!) Im Herbst und Winter würde ich eher zu beerigen Farben greifen wie beim Berry Make-up Look.
Und Knallrot ist zu jeder Jahreszeit ein Statement.

Wie fällt die Entscheidung leichter?

Um beim Schminken das richtige Produkt in der richtigen Farbe auszuwählen, hältst du den Lippenstift am besten direkt neben deinen Mund und betrachtest dich im Spiegel.
Harmonisiert diese Farbe mit deiner Haut?
Harmonisiert diese Farbe mit deinen Augen und deiner Haarfarbe?
Harmonisiert diese Farbe mit der Kleidung, die du dazu tragen möchtest?
Ist dein Bauchgefühl nicht so richtig einverstanden, dann wähle eine andere Farbe. Der erste Impuls ist meist der Beste. Wenn es nicht die richtige Farbe für dich ist, wirst du unsicher sein. Wenn es der richtige Lippenstift für dich ist, wirst du es beim Blick in den Spiegel sofort sehen.

Meine Tipps:

Bei der großen Auswahl an Lippenstiften würde ich persönlich immer darauf achten, dass ich keinen „kussechten“ mit „24 Stunden Haltbarkeit“ kaufe. Diese extrem langanhaltenden Lippenstifte haften schon kurze Zeit nach dem Auftragen an den Lippen und sind wasserfest. Ich persönlich bin kein Fan davon, denn sie trocknen die Lippen aus. Mehr Haltbarkeit bedeutet immer auch weniger Pflege für die Lippen.

Wenn ich eine kräftige Farbe haben möchte, dann achte ich auf eine hohe Pigmentierung. Ein Lippenstift, den ich als Make-up Artist sehr gern nutze, ist der High Impact Lipstick von Deluxe. Hierbei handelt es sich um einen normalen, hochpigmentierten Lippenstift, der nicht wasserfest ist. Ich empfehle auch immer bei stark betonten Lippen die Augen dezenter zu schminken. Ansonsten hat man schnell zu viel des Guten und läuft Gefahr sehr unnatürlich zu wirken. Doch wir wollen unsere Lippen im Rahmen eines ästhetischen Make-ups in Szene setzen.

Je höher die Pigmentierung eines Lippenstiftes ist, desto länger haftet er.

Um das Make-up quasi kussecht zu machen, verwende ich folgenden Trick:

Ich lege eine Lage eines Kosmetiktuchs über die mit Lippenstift geschminkten Lippen, tupfe ein Schwämmchen in loses Puder und presse dieses dann auf die Lippen. Das Puder gelangt wie durch ein Sieb hauchfein auf die Lippen und fixiert den Lippenstift.

Lippenstift – ein Zauberstab für jedes Make-up

Vielleicht habt ihr es bis hierhin ja bereits mitbekommen. Ja, ich liebe Lippenstifte!
Für mich wertet Lippenstift jedes Make-up auf. Man kann dadurch so vieles erreichen. Die Farbe der Lippen verändert den Gesamtausdruck des Gesichts. Man könnte ein und dasselbe Make-up mit 10 verschiedenen Lippenstiftfarben schminken und hätte jedes Mal einen anderen Look.

Hast du Lust deine Farben zu finden? Schau dich doch gern mal in meinem Onlineshop um. Hier ist für jede etwas dabei. Ein Lippenstift ist immer auch eine tolle Geschenkidee.

Tipps zur Auswahl der Lippenstiftfarbe aus der Serie High Impact
Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *